80er-Jahre - Rezepte

belegte Cracker

Einige Packungen Cracker werden einfach mit Käse, Salami und Wurst belegt und mit Radieschen, Gurke und Tomate verziert.

Eierplatte

Zutaten: 20 hart gekochte Eier, Remoulade, Frischkäse und Petersilie
hart gekochte Eier halbieren und das Eigelb herauslösen - Eigelbe mit Frischkäse, Remoulade und Petersilie gut vermischen und in die Öffnungen der Eierhälften geben - mit Petersilie garnieren und auf einem geeigneten Teller anrichten.

Käseigel

Zutaten: eine frische Ananas, Gouda am Stück, Zahnstocher, rote und grüne Weintrauben
Gouda in Würfel schneiden und mit je einer Traube mittels Zahnstocher in die Ananas gesteckt.
Den Vorgang so lange wiederholen, bis die komplette Ananas mit Käse bedeckt ist.

Fliegenpilze

Zutaten: Tomaten und hartgekochte Eier, Remoulade.
hart gekochte Eier schälen und die obere und untere Rundung abschneiden, damit sie Stand finden - Tomaten waschen und halbieren - je eine Hälfte dient dem Ei als Kappe - mit Tubenremoulade erhält der "Fliegenpilz" seine Punkte.

Traditionelle Schnittchen sowie Salat-Klassiker sollten auf einem 80er Jahre Büffet selbstverständlich nicht fehlen.


Als besonderes Highlight kannst du deinen Gästen Süßigkeiten der 80er anbieten, die du in bunten Schälchen zwischen den Elementen des Büffets arrangierst.

 

nach oben
Informationen