Übersicht/Apres Ski

Heiße Getränke auf deiner Apres-Ski-Party

04.01.2015Heiße Getränke auf deiner Apres-Ski-Party

Um Silvester herum war ganz Deutschland weiß – was für eine Pracht! Nun, wo der Schnee so langsam taut, solltest du dir intensiv Gedanken darüber machen, wie du das fehlende Winter-Gefühl ausgleichen kannst. Mit einer Apres-Ski-Party als Motto für deine Party im Winter kannst du nichts falsch machen: sie bespaßt dich und deine Gäste und gibt dir Gelegenheit, den einen oder anderen typischen Drink – Apres Ski Getränke – zu servieren. Schließlich sollen deine Mottoparty-Gäste ja nicht frieren, wenn du ihnen mit authentischer Hüttengaudi Dekoration wie Kunstschnee oder Eiskristall-Partygeschirr im Winter-Design Eiseskälte vorgaukelst. Setze dabei auf heiße Getränke. Sie passen am besten zu kalten Wintermonaten und deiner Après-Ski-Fete. Die Apres Ski Party ist eine tolle Idee für deine Geburtstagsparty im Winter.

Eisstern

Vorglühen ohne Alkohol – probiere es aus!

Fülle in deine Thermo-Becher doch einfach mal eine heiße Schokolade. Deine Gäste werden nicht schlecht staunen, wenn sie dieses recht simple und vor allem alkoholfreie Getränk zure Apres Ski Party vor die Nase gesetzt bekommen. Doch du wirst sehen: Selbst der innigste Freund des Hochprozentigen wird sich schnell mit diesem Klassiker für kalte Wintertage anfreunden.

Um eine leckere heiße Schokolade für 10 Personen zuzubereiten, brauchst du nicht mehr als:
•    Zartbitter- oder Vollmilch-Schokolade (250 g)
•    Milch (2 1/2 l)
•    Zimt (etwa 1 Tl) sowie
•    etwas Kardamom

Die Schokolade raspelst du und lässt sie in der heißen Milch schmelzen. Nun gibst du noch Kardamom und Zimt hinzu. Umrühren, fertig!
Tee und Kaffee eignen sich ebenso gut, um alkoholfrei vorzuglühen und sich und den Magen auf Hochprozentiges vorzubereiten.

Apres Ski Punsch

Diese Après-Ski-Party Getränke dürfen nicht fehlen

Wurden die anwesenden Kinder mit heißer Schokolade und Co. versorgt und konnte die Basis für mehr bei euch geschaffen werden, können nun die alkoholischen Getränke die Akzente auf deiner Après-Ski-Party setzen. Wie wäre es denn mit Glühwein – dem Must-drink-Getränk nach wundervollen Abfahrten? Oder kann dich und deine Partygäste Feuerzangenbowle so richtig zum Schwitzen bringen? An erster Stelle zur Schneeparty steht aber noch immer der Jagertee.

Zur Herstellung dieser österreichischen Spezialität benötigst du lediglich:
•    Schwarztee und
•    Inländer-Rum

Um den Geschmack abzurunden, kannst du noch verschiedene Gewürze und Kräuter hinzufügen:
•    Orangenschalen
•    Himbeer-, Brombeer- oder Erdbeerblätter sowie
•    Gewürznelken sind denkbar

Warm serviert, bringt er dich und deine Mottoparty-Gäste schnell auf Betriebstemperatur. Wohl bekomm’s!

zu unserem Shopzurück zur Übersicht

beliebteste Artikel zum Thema