Die Eroberung des Wilden Westens – so gelingt sie dir

/, Western & Cowboy/Die Eroberung des Wilden Westens – so gelingt sie dir

Willst du eine authentische Mottoparty Wilder Westen feiern, musst du erst einmal wissen, was ihn ausgezeichnet hat. In der Umgangssprache wird jene Region westlich des Mississippis als Wilder Westen bezeichnet. In diesen Gebieten lebten noch die Indianer, die durch die so genannte frontier von den Einwanderern und Eroberern abgegrenzt waren. Diese imaginäre Markierung schob sich im Laufe der Zeit immer weiter nach Westen, bis die Indianer verdrängt waren. Seit Ende des Jahres 1890 gilt der Wilde Westen als Vergangenheit, da mit ihm sowohl die Kolonisation als auch die Indianerkriege als beendet angesehen wurden. Wild war dieser Westen vor allem auch deshalb, weil eine gewisse Gesetzlosigkeit vorherrschte. Sie ließ Figuren wie Billy the Kid oder Jesse James ins „Rampenlicht“.

western-saloon-deko

Sheriffs vs. Banditen und Siedler vs. Indianer

Der Wilde Westen war voll von Konflikten. Allein die Besiedlung der bis dahin noch nicht zu den USA gehörenden Gebiete im Westen ließ die Indianer als Verlierer zurück. Ohne die damaligen Massaker und Kämpfe auf deiner Party nachzuspielen, verteilst du die Verkleidungen in den Einladungen so, dass Indianer und Siedler aufeinandertreffen. Bei Letzteren handelte es sich vor allem um Immigranten aus Europa. England, Deutschland und Frankreich spielen Hauptrollen. Doch nicht nur den Indianern, sondern auch den Gesetzesbrechern auf deiner Wilder Westen Mottoparty jagst du einen Schrecken ein. Entdecken jene nämlich ihre Gegenspieler – die Gesetzeshüter in Form von Sheriffs -, dann überlegen sie sich genau, ob sie deine Fete erobern – oder ganz brave Gäste bleiben.

western-deko-planwagen westernparty-tischdeko

Deine Western-Party im wilden Look

Warum liegt hier eigentlich Stroh? Vielleicht kennst du diese Frage – doch deine Gäste werden sie auf deiner Party in einem anderen Zusammenhang stellen, wenn sie deine coole Tischdecke im Stroh-Design entdecken. Einen natürlichen Look weisen auch andere Deko-Artikel auf. Kuhflecken und Holz eignen sich ebenso hervorragend, um deine Western-Party optisch aufzupeppen.

western-stroh-tischdeko westerndeko-kuhflecken

Pflicht ist zudem mindestens ein aufblasbarer Kaktus. Er verwandelt dein Wohnzimmer in eine weite Prärie, in der Indianer, Siedler, Gauner und Sheriffs gemeinsam deine wilde Western-Party ausgelassen und friedlich feiern.

western-kaktus-deko

2015-03-30T09:49:52+00:00 30. März 2015|Indianer, Western & Cowboy|

Hinterlasse einen Kommentar