Schon wieder plant ein Freund, in den Hafen der Ehe einzulaufen und weder schwiegermütterliches Ungemach noch schlechte Vorbilder aus dem Freundeskreis können ihn davon abhalten. Dir wird die Ehre zu Teil, den Polterabend zu organisieren und dem möchtest du mit einer Kreuzfahrt durch die bisherigen Lebensstationen des Brautpaares nachkommen, bevor der Dampfer endgültig in den Untiefen hafennaher Gewässer auf Grund läuft.

Szene für maritimes Fotoshooting
Auf Sand gebaut…

Beider Liebe beginnt im Sandkasten und auf Sand darf das Ehepaar in spe sein künftiges Heim erbauen. Die übrigen Gäste sitzen im Liegestuhl am Deck des Dampfers und beobachten belustigt das Treiben am Strand.
Nachdem das Brautpaar das Schiff geentert hat, heißt es Leinen los und du als Kapitän begrüßt Mannschaft und Gäste. Die Wimpel und Fahnen flattern im Wind als ihr ablegt und du allen einen Welcome-Cocktail in den mitgebrachten Kaffeetassen servierst.

kaputter Teller vom Polterabend

© euthymia – stock.adobe.com

Scherben einer Ehe

Durch erst noch ruhige Gewässer gleitet der Dampfer zur nächsten Station, dem Scherbenhaufen.
Jetzt gehen nämlich die ersten Kaffeetassen über Bord und Braut und Bräutigam mit Besen und Schaufel ausgerüstet hinterher. Der fiese Chef-Stewart pfeffert gleich noch ein paar Teller hinterher und auch Schwiegermutters Blumenvase ist dir nicht heilig, sie segnet zwischen Gummitieren das Zeitliche.

wanddeko-seefahrt-kreuzfahr
Captain´s Dinner

Nachdem sich das Brautpaar redlich bemüht hat, alle Scherben zu kitten, wird es gnädig wieder an Bord aufgenommen. Schließlich wird es Zeit, in den Hafen einzulaufen. Zum Abschied gibt es noch das Dinner in der Kapitänskajüte mit einem maritim dekorierten Buffet. Zwischen Fisch und Meeresfrüchten finden sich für hartnäckige Landratten auch ein paar Fleischküchle und Bratwürste.

Meeresfrüchte maritimer Polterabend

© PMDesign – stock.adobe.com

Nur das Porzellan hat die Reise leider nicht überstanden, weshalb ihr das Dinner nun eben vom Pappteller genießt. Mit ´ner Buddel voll Rum!