Der 60. Geburtstag deines Schatzes naht und nicht nur, dass du diesen runden Geburtstag besonders gestalten möchtest – du willst ihm/ihr damit auch beweisen, wie viel dir an eurer Beziehung liegt.

Banner Happy Birthday 60.

Wo wird gefeiert?

Zunächst machst du dich auf die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten für die Feier. Im Idealfall ist es ein Restaurant oder Gasthof, so dass du dir um das leibliche Wohl deiner Gäste weiter keine Gedanken zu machen brauchst. Aber auch Tagungshotels, Burgen, Schlösser, usw. bieten neben dem Veranstaltungsraum oft auch gleich das Catering mit an.
Auf jeden Fall solltest du auf ausreichend Parkmöglichkeiten und behindertengerechtem Zugang achten.
Benötigst du für die Feier eine Bühne oder planst du Live-Musik, solltest du dies ebenfalls gleich im Mietvertrag festhalten.

Persönliche Einladung

Als nächstes kommt die Einladung. Sie sollte persönlich ausfallen. Wie wäre es, wenn du ein Kinderfoto des Geburtstagskindes, ein Foto, das ungefähr Anfang Dreißig aufgenommen wurde und ein aktuelles Foto nebeneinander einscannst und daraus eine Einladungskarte bastelst?

Lebendige Dekoration

Sportwagen GeschenkboxenWas die Dekoration betrifft, richtest du dich nach den persönlichen Vorlieben oder Hobbies des Geburtstagskindes.
Er ist ein richtiger Autonarr? Super, dann häng die Zielflagge mit einer großen 60 darunter über seinem Platz auf, besorg lauter kleine Matchbox-Flitzer als Tischdeko und stell Pylonen rund um das Buffet. Ampeln als Lampions kommen ebenfalls gut an und wie wäre es, wenn du die Gäste beim Eintreffen in einem Sportwagen fotografierst?

Taxi-Deko New YorkWollte dein Liebster immer schon nach New York, dann lässt du Dollar-Konfetti regnen und tapezierst die Wände mit der glitzernden Skyline, während auf jedem Tisch kleine Yellow Cabs die Tischkärtchen halten.

War er Zeit seines Lebens begeisterter Fußballer, dann spucken die Partykanonen eben Fußball-Konfetti, rund um den Eingang hast du ein Fußballtor mit Netz drapiert und auch die Tischdecke ist grasgrün.

Fußballtorte

Verspielte Party

Sind Spiele geplant, dann sollten sie zum Alter der Gäste und den Vorlieben des Ehrengastes passen.
So findet dein Autoschrauber möglicherweise Gefallen an einem „rasanten“ Bobbycar-Rennen, während sich dein Fußballer über eine Torwand zum Elfmeterschießen freut.

Foto-Szene Fußball

Trinkspiele solltest du außen vor lassen, aber Tanzspiele oder Musikspiele wie die Reise nach Jerusalem, schneller Partnertausch bei Musikwechsel, oder der allseits beliebte Apfel oder Ballon, der beim Tanzen zwischen Stirn, Kinn oder anderen Körperteilen gehalten werden muss, kommen immer gut an.
Und auch Karaoke ist nicht nur bei den „Jungen“ beliebt.

Allerdings solltest du den Abend nicht mit Spielen überfrachten, die Gäste wollen zwischendurch auch miteinander ins Gespräch kommen, das Essen genießen und das eine oder andere Tänzchen wagen. Zudem möchten möglicherweise auch noch Freunde oder Verwandte den Ehrengast mit einem Sketch oder einem selbst vorgetragenen, lustigen Gedicht überraschen.
Auch für solche Programmpunkte musst du Zeit und Gelegenheit einplanen.

Steht dein Liebster am Ende des Abends aber freudestrahlend neben seinem Gabentisch, mit nass geschwitzten Klamotten von gefühlten 400 Tänzen, dann weißt du, dass du alles richtig gemacht hast.