Profiling zum Abendessen

Krimi Dinner sind seit einiger Zeit sehr in Mode und als passionierter Profiler wünschst du dir schon seit langem, deine Freunde in die Ermittlungen miteinzubeziehen. Da allerdings nicht alle deine Gäste begnadete Schauspieler sind und einige vielleicht dem verdächtigen Rollenspiel rein gar nichts abgewinnen können, ist die Krimi-Vorlage das zentrale Motiv jeden Krimi-Dinners.

Fallrecherche im Internet

Keine Sorge, wenn deine Fantasie keine Ausmaße annimmt wie die von Agatha Christie. Im Internet findest du jede Menge Kriminalfälle, die du mit deinen Freunden lösen kannst, ohne einen von Ihnen zum Opfer zu machen. Außerdem benötigst du eine Einleitung zum Krimispiel, in der kurz und verständlich erläutert wird, was passiert ist, wer das fiktive Opfer war und was es zu Lebzeiten gemacht hat.

Tatorte richtig inszenieren

Für einen perfekten „Tatort“ benötigst du jetzt nur noch etwas Dekoration. Fingerabdrücke, Fußabdrücke und die abgeklebten Umrisse der „Leiche“ sind auf jeden Fall ein Muss. Die Mordwaffe platzierst du ganz geschickt so, dass sie von den Mitspielern relativ einfach gefunden und identifiziert werden kann. krimi-dinner-fingerabdruck

So steckt das blutige Messer im Blumentopf, die geladene Kanone unter dem Sofakissen oder die Giftflasche mit eindeutigem Aufkleber im Kühlschrank zwischen Ketchup und Senf.
Nachdem ihr den Tatort mit rot-weißem Absperrband polizeilich gesichert und mit der Lupe auf eventuelle Faserspuren untersucht habt, geht das Raten los.

Jeder Mitspieler hat seine vorgegebene Rolle und seine Textvorgaben. Hält sich jeder an seine Rollenvorgabe und die Textbausteine, verrät er auch nicht zu viel, sondern nur gerade so viel um den anderen die nötigen Hinweise zu geben.

deko-krimi-party

 

So gilt es herauszufinden, wer in welcher Beziehung zum Opfer stand, wer ein Motiv hatte und wer auch noch Gelegenheit zur Tat hatte. Eine gute Spielvorlage zur Krimiparty lässt die Mitspieler wenigstens bis zur Hälfte ahnungslos im Dunkeln tappen, bevor sich die ersten Verdachtsmomente ergeben.

Habt ihr am Ende den Täter ermittelt, wartet neben der Polizei-Urkunde als Belohnung ein üppiges Dinner – hoffentlich ohne Leiche zum Dessert!

 

Hinterlasse einen Kommentar