fixe Küchen-Tricks

Apfelkuchen besonders aromatisch

► kurz vor Ende der Backzeit etwas Honig über die Früchte streichen - gibt besonders feines Aroma.

 

Backform fixer fetten

► schneller mit kalter Butter fetten -> Fön benutzen -> Butter wird fix weich & lässt sich prima verstreichen.

 

Backpulver verteilt sich gleichmäßiger

► , wenn du es erst mit dem Mehl mischst, bevor du die anderen Zutaten hinzugibst.

 

Bisquit bleibt schön hell

► , wenn du darüber ein leeres Blech in den Ofen schiebst.

 

Eier platzen beim Kochen nicht

► , wenn du dem kochenden Wasser etwas Salz oder Essig beigibst.

 

Ei trennen

► Trennung von Eigelb & Eiweiß gelingt so garantiert: Ei vorsichtig aufschlagen & in Trichter gleiten lassen - Dotter bleibt im Trichter, Eiweiß rinnt durch.

 

Eiswürfel mit Überraschung

► bergen eine tolle Überraschung, wenn du etwa Kirschen mit einfrierst. Mit abgekochtem Wasser bekommen du klare Würfel. Die Kirschen kommen dann besonders zur Geltung.

 

feine Linien zaubern

► und Motive lassen sich prima mit Schoko- oder Zuckerglasur mittels Einwegspritze aus der Apotheke auf Torten, Muffins und Plätzchen zaubern.

 

frisches Gemüse & Salat

► bleiben länger frisch, wenn sie in feuchtes Zeitungspapier eingewickelt werden.

 

Grillrost reinigen

► Leg den Grillrost nach der Grillparty ins Gras, decken ihn mit Zeitungspapier ab und mach ihn kräftig nass. Die Grill-Gut-Rückstände kannst du am nächsten Morgen leicht entfernen.

 

intensive Gerüche

► etwa vom Raclette werden durch Kaffeepulver neutralisiert. Stell einfach 1 - 2 Schalen mit dem Pulver im Raum auf und der Geruch verschwindet in kurzer Zeit. Das Pulver danach bitte nicht wieder verwenden.

 

Ketchup fließt

► problemlos aus der Flasche, wenn du eine rohe Spaghetti oder einen Trinkhalm bis an den Boden steckst.

 

Knabbergebäck & Salzstangen

► sind von der Party übrig geblieben? - Einfach fix in der Kaffeemühle mahlen und beim nächsten Schnitzel als Panade verwenden.

 

Korken passen

► nach Öffnen der Flasche oft nicht mehr in den Flaschenhals. Besser: Korken kurz in kochendes Wasser tauchen - Korken zieht sich zusammen & passt wieder in die Flasche. Korken kühlt ab, dehnt sich aus & Flasche ist wieder dicht.

 

Marmorkuchen

► sieht nach dem Backen besonders raffiniert aus, wenn man die Teige nicht mit einer Gabel durchzieht, sondern in je einen Spritzbeutel füllt und im Wechsel streifenförmig in die Form gibt.

 

Pommes Frites werden schön kross & knusprig

► , wenn du sie vor dem Backen mit Salzwasser besprühst.

 

Puderzucker lockern

► , der klumpig geworden ist, kurz mit Pürierstab mixen, dann wird er wieder pudrig.

 

Schaschlikspieße aus Holz

► vor dem Bestücken mit Öl einreiben
Das Fleisch lässt sich nach dem Braten leichter vom Schaschlikspieß aus Holz lösen.

 

Schlagsahne

► wird besser steif, wenn du erst während des Schlagens Puderzucker zugibst.
► wird an heißen Sommertagen beim Schlagen nicht zu Butter und sonst auch schneller steif, wenn du Rührhaken und Schüssel 1 Stunde vor dem Schlagen in den Kühlschrank stellst / 30 Minuten ins Gefrierfach stellst. So stimmt die Temperatur bei Geräten und Sahne.

 

Schokoladenglasur

► bleibt nach dem Erkalten geschmeidig und zerbröckelt nicht mehr beim Zerschneiden des Kuchens, wenn du zum Bestreichen des Kuchens einen Esslöffel Joghurt in die heiße Kuvertüre gibst.
► ...nicht im Haus? Schokoguss stellst du einfach fixe selbst her aus: 2/3 Nuss-Nougat-Creme und 1/3 Kokos- oder Pflanzenfett. Beides im Wasserbad schmelzen und wie gewohnt verarbeiten.

 

Schokokuchen

► schmeckt intensiver, wenn du das Kakaopulver vor dem Einrühren in den Teig in etwas warmem Wasser auflöst.
► schmeckt besonders fein-herb, wenn du das Kakaopulver mit kaltem Kaffee anrührst oder in etwas heißem Espresso auflöst und dann unter den Teig gibst.

 

Streusel

► werden schön knusprig, wenn du dem Teig 1 - 2 TL Honig beigibst.

 

Tortenguss fehlt?

►  Selber machen: 125 ml klarer Apfelsaft (oder Weißwein) mit 2 EL Zucker aufkochen. 1 EL Stärke mit etwas Wasser glattstreichen, in die Flüssigkeit rühren und so lange köcheln bis sie klar ist. Etwas abkühlen, dann auf die Torte geben.

 

Torten sicher transportieren

► , wenn du zuvor einige Tropfen Honig auf die Tortenplatte gibst.

 

Trinkgläser

► , die ineinander festsitzen, lassen sich leicht lösen, wenn Sie das untere in heißes Wasser stellen und in das obere kaltes Wasser laufen lassen.

 

Würstchen platzen

► beim Erhitzen nicht auf, wenn du sie in kaltem Wasser mit etwas Milch aufsetzt.

 

Zuckerguss

► wird aromatischer und bröckelt nicht so schnell, wenn du ihn, statt mit Wasser, mit Orangensaft bereitest.
► wird besonders schön weiß, wenn du den Puderzucker mit Milch statt mit Wasser anrührst.

nach oben
Informationen