Ballon-Wunder

Variante I:

Material: 1 Heliumballon pro Kind + 1 Zettel mit Loch pro Kind + Heliumgas + Schnur + Stifte

Jedes Kind schreibt auf einen Zettel einen kleinen Gruß mit Absender und der Bitte um Antwort, wo der Zettel gefunden wurde.

Nun wird der Zettel mit dem Loch an die Schnur des Heliumballons gebunden.

Es sieht richtig toll aus, wenn alles Ballons zugleich „in die Luft gehen“.

Und wer weiss… vielleicht antwortet ja bald ein interessanter Brieffreund.


Variante II:

Material: 1 Heliumballon pro Kind + 1 Wunderkerze pro Kind + Heliumgas +  Schnur + Anzünder

Wenn`s draußen schon dunkler ist, werden die an der Ballonschnur befestigten Wunderkerzen gleichzeitig angezündet (Ihr Aufsichtspflicht!) und gemeinsam gen Himmel geschickt. Diese Variante eignet sich prima als leuchtender Party-Abschluss.

nach oben
Informationen