Batik-T-Shirt herstellen

Batik-Shirt selber machen

Batik-Shirt selber machen

Material:

weißes gewaschenes T-Shirt, Batik-Farben (Bastelshop), Speisesalz, Tafelessig, viele Gummiringe, Eimer / Schüsseln mit heißem Wasser, Waschbecken oder Gartenschlauch in der Nähe, Gummihandschuhe


T-Shirt an mehreren Stellen zusammenknüllen und Gummibänder darumbinden - Das Geheimnis der Muster beim Batiken sind die Gummiringe. Dort, wo die Gummiringe sitzen, dringt die Frabe nur teils in den Stoff ein. Je mehr Gummibänder benutzt werden, desto mehr Muster sind dann zu sehen. - Farbbad nach Bedienungsanleitung auf der Farbpackung zubereiten - Eine Batik-Farb-Packung reicht etwa für 5 T-Shirts. - je Farbe ein etwa 10 l fassender Eimer (oder Schüssel) erforderlich - Gummihandschuhe anziehen - T-Shirt in Farbe tunken und so lange, wie angegeben, darin liegen lassen - also, wenn das Wasser schon sehr hell geworden ist, weil das T-Shirt die Farbe aufgenommen hat (etwa nach 45 Minuten), T-Shirt aus dem Farbbad nehmen - so lange kalt auswaschen, bis keine Farbe mehr herausläuft - Gummibänder abziehen - nochmals kalt ausspülen - T-Shirt zum Trocknen in die Sonne hängen - na, gefallen die Muster? - Wenn das T-Shirt trocken ist, heiß bügeln, damit die Farbe besser hält - fertig!

nach oben
Informationen