Kuchen-König - Kuchen-Königin

Material: Pappe, Goldfolie, Folie in rot, Stift, Schere, Leim, Tacker oder Hut-Gummi

Für die Krone:
Die Krone malen Sie auf Pappe, schneiden sie aus, bekleben sie mit Goldfolie , schneiden auch hier aus und tackern die Enden hinten fest oder führen die Enden mit Hut-Gummi flexibel zusammen. Zum Schluss kommen noch rot funkelnde Kreise (etwa 1 € groß) auf die Krone geklebt, die die Krone als Diamanten veredeln. ...oder einfach eine glänzende Geburtstags-Krone im fixefete.de-Shop mitbestellen.

Schon an der Geburtstagstafel fängt`s lustig an: König / Königin ist natürlich das Geburtstagskind.

Alle essen so lange, bis der König „stopp“ ruft. Bis auf die Majestät verharren nun alle in der momentanen Bewegung. Der König hat natürlich das Recht, weiter zu essen und sich die erstarrten Figuren in Ruhe anzuschauen. Er darf den Nachfolger bestimmen, der das Weiteressen erlaubt… bis zum nächsten „Stopp“.

nach oben
Informationen