Das Ferienlager gehört vor allem bei den etwas größeren Kids zu den Highlights im Sommer. Die Eltern sind weit weg, der Nachwuchs tobt den ganzen Tag mit seinen Freunden auf der Wiese, dem Spielplatz oder im See und abends wird am Lagerfeuer gegrillt. Wenn du als Betreuer ein Ferienlager organisierst, stellt sich dir aber wahrscheinlich auch die Frage, was ihr mit den Kids alles anstellen könnt! Wir von fixefete.de möchten die hier einige treffsichere Spieletipps gegen Langeweile und für beste Stimmung geben.

Teamspiele zum Kennenlernen

Am ersten Tag trifft meist eine bunt zusammengewürfelte Truppe aus unterschiedlichen Orten oder Stadtteilen im Ferienlager ein. Zum Kennenlernen der Kids bieten sich daher erst mal Teamspiele an. Die Teams werden ausgelost, damit sich nicht bloß Kinder, die sich ohnehin schon kennen, zusammentun. Dann gilt es, im Team verschiedene Aufgaben zu erfüllen.

kinderspiele-draussen

Eine Schnitzeljagd mit Schatzsuche bietet sich genauso an wie eine Rätselrallye. Errichtet verschiedene Stationen im Ferienlager, an denen die Kids Aufgaben erfüllen müssen. Kegel umwerfen, Dart-Pfeile auf Luftballons werfen, über einen Baumstamm balancieren, Tore schießen, es gibt jede Menge Aufgaben, die die Kids im Team lösen können.
Mit baden im See oder Schwimmbad und Fußball kannst du eine Kindertruppe schon ein paar Stunden beschäftigen. Aber was machst du mit den Nichtschwimmern und Handballern?
Fun-Sportgeräte wie Frisbees oder Federball können hier Abhilfe schaffen und auch Topfstelzen und Rollbretter sind im Ferienlager wieder lustig. Beim Topfstelzen-Wettlauf oder Sackhüpfen gibt es vielleicht auch ein paar tolle Preise zu gewinnen.

kinderparty-spiele-draussen

Abenteuerliche Nacht im Ferienlager…

Eine Nachtwanderung gehört zu jedem Ferienlager dazu. Gib den Kids Taschenlampen und ein Seil zum Festhalten und nach einer kleinen Gruselgeschichte marschiert ihr los. Im Wald wird es dann unheimlich. Alle machen ihre Lampen aus, stehen still da und lauschen auf die nächtlichen Geräusche. Was knackt da im Unterholz? Sind das Krallen, die über den Waldboden schleifen? Fliegen da Fledermäuse zwischen den Bäumen?
Im Dunkeln Wegmarkierungen finden, Glühwürmchen fangen und mitten im Wald eine Gespenstergeschichte, das ist eines der letzten Abenteuer heutzutage.

nachwanderung-kinder

Alternativen für Regentage

ritter-party-kindergeburtst

Stress für die Betreuer sind dagegen Regentage. Die Kids können nicht raus, wollen aber auch nicht drinnen bleiben. Wenn es einen Indoor-Spielplatz oder eine Kletterhalle in der Nähe gibt, ist der Tag gerettet. Wenn nicht, musst du als Betreuer in deine Trickkiste greifen.
Lass die Kids mit Textilfarben ein Ferienlager-Shirt gestalten. Oder baut aus Pappe, Holz oder Papier Ritterschwerter und Schilde und startet dann ein Turnier.

sommerkino-hof

Pfeil und Bogen Basteln, Fahrzeuge bauen oder aus Holz einen kleinen Raddampfer konstruieren – damit lassen sich schon einige Stunden überbrücken.
Und wenn gar nichts mehr geht, packst du eben Leinwand und DVD aus und machst Kinderkino, mit jeder Menge Popcorn.