Wenn auf einer Party mal die Stimmung etwas auf Talfahrt ist oder erst gar nie einen richtigen Höhepunkt erreicht hat, dann kannst du mit einem Partyspiel Abhilfe schaffen. Ein gutes Partyspiel sorgt für Lacher, ist interessant, bringt Bewegung ins Party-Volk und ist vor allem für niemanden peinlich. Natürlich sollte sich niemand genötigt fühlen, an einem Spiel teilzunehmen, der eigentlich lieber nur als Zuschauer im Hintergrund bleiben möchte. Aber bei diesen drei Party-Spielen hat garantiert jeder Lust, mitzumachen.

Einer zieht immer die Arschkarte

Partyspiel ArschkarteIst der Abend schon fortgeschritten oder dauert es noch eine Weile, bis das Essen fertig ist, lässt du deine Gäste einfach mal die „Arschkarte“ ziehen.
Dabei geht es darum, die richtige Antwort auf über 400 witzige, unmögliche, unlogische oder noch nie dagewesene Fragen zu finden. Wer mit seiner Antwort der richtigen Lösung am nächsten ist und dazu noch den richtigen Tipp abgegeben hat, punktet.
Wer mit seiner Antwort am weitesten daneben liegt, hat dagegen die „Arschkarte“ gezogen.
Um deinen Tipp abzugeben, übergibst du einfach die rote Karte an den Spieler, von dem du glaubst, dass seine Antwort am weitesten vom richtigen Ende der Skala entfernt ist. Am Ende des Abends bist du auf jeden Fall um einige absurde Fakten in deinem Wissensschatz reicher.

Partyspiel KlugscheisserHarry sucht Sally…

Sind auf deiner Party viele Gäste, die sich noch nicht so gut kennen, dann hilft dieses Spiel beim Kennenlernen.
Du schreibst dafür die Namen berühmter Paare auf jeweils einen Zettel und schneidest die Zettel dann durch. Die beiden Hälften kommen jetzt in eine Tüte und jeder Gast zieht einen Zettel. Dann geht es auch schon los. Romeo sucht Julia, Susi kann Strolch hoffentlich doch noch finden und Harry steht mit Sally schon an der Bar. Bis jeder seinen Partner gefunden hat, hat man auch einige neue Bekanntschaften gemacht und ist mit vielen Leuten ins Gespräch gekommen.

Partyspiel Diskussionsstoff

Partyspiel Gesprächsstoff

 

 

 

 

 

 

 

Tänzerisches Hütchen Fangen

Ein Party-Klassiker ist dagegen Hütchen fangen. Allerdings nicht das Brettspiel, sondern der Tanz.
Ihr teilt euch in Paare ein und der Gastgeber gibt einen großen Strohhut oder ähnliches an ein beliebiges Paar. Sobald die Musik beginnt und die Paare zu tanzen beginnen, wandert der Hut weiter. Die Tänzer setzen sich gegenseitig den Hut auf, dürfen dabei aber nicht stehenbleiben. Stoppt die Musik, scheidet das Paar aus, das den Hut gerade auf dem Kopf hat.
Natürlich kannst du auch deine eigene Variante der Spiele entwickeln. Oder auf altbewährte Klassiker wie „Reise nach Jerusalem“ oder „Mein rechter Platz ist frei“ zurückgreifen.
Die Hauptsache ist immer, dass alle mit Spaß bei der Sache sind.

Im fixefete.de Shop findest du jede Menge richtig witzige Partyspiele für Erwachsene: Trinkspiele, Spiele für Diskussionsstoff und Gesprächsstoff, aber auch Wissensspiele und Spiele für richtig Partyspaß.