Im Kino läuft gerade nichts und den Film im jährlichen Open-Air-Kino der Stadt kannst du schon auswendig mitsprechen? Dann besorg eine Leinwand, einen Beamer und eine DVD deiner Wahl und eröffne dein privates Sommerkino im Hinterhof.

Kein Popcorn ohne Eintrittskarte

Kino-Party Einladung PopcornDu selbst sitzt zuerst als Kartenverkäufer am Eingang hinter einem Tresen. Das Filmplakat hinter dir verrät das Programm des Abends und gegen eine freiwillige, aber für die Miete von Beamer und Leinwand zweckgebundene Spende, gibt es Popcorn, Gummischlangen und Nachos mit Salsa.

Für richtiges Kino-Popcorn mit seinem typischen Butter-Karamell-Geschmack musst du dich schon ins Zeug legen. Sehr einfach herzustellen ist es jedoch mit einer Haushalts-Popcorn-Maschine. Die Maschine sieht aus wie ein großer Topf mit einer Kurbel. Du gibst Puffmais und etwas hitzebeständiges Öl in den Topf und kurbelst, sobald du die Heizplatte eingeschaltet hast. Ist kein typisches Pop-Geräusch mehr zu hören, ist das Popcorn fertig. Jetzt kannst du es mit geschmolzener Butter beträufeln und salzen, wie in den USA üblich. Für karamellisiertes Popcorn fügst du den Zucker zu den rohen Maiskörnern hinzu und erhitzt beides gemeinsam. Natürlich servierst du dein Kino-Popcorn standesgemäß im Papp-Eimer.

Popcorn Tüte Hollywood Party Snack

© motorolka – stock.adobe.com

Filmabend im Liegestuhl

Kinoparty Bier und Popcorn

Im Kino lässt du deine Gäste auf Liegestühlen Platz nehmen und verteilst noch ein paar Decken, denn abends kann es unter freiem Himmel auch mal kühler werden.
Natürlich kannst du deine Kinogänger auch bitten, selbst eine entsprechende Sitzgelegenheit mitzubringen. Nur auf Biertische solltest du verzichten, denn auf hartem Holz sitzt es sich für mehrere Stunden dann doch zu unbequem.
Gemütlich im Liegestuhl lümmelnd und mit einem Eimer Popcorn in der Hand lässt sich das Leinwandabenteuer genießen. Du selbst schnallst dir indessen den Bauchladen mit Cola und Süßigkeiten um und bietest Service am Platz. Den Film zur Kinoparty kennst du ja schon.